Wir vernetzen Urologen & Patienten! weitere Infos

Vasektomie-Eingriff in Magdeburg: Urologe Dr. Reuner

Dr. Mathias Reuner ist Vasektomie-Spezialist und praktiziert in Magdeburg, der Landeshauptstadt von Sachsen-Anhalt. Als Inhaber der Urologischen Praxis am Nicolaiplatz behandelt er Männer, Frauen und Kinder zu urologischen Fragen. Schwerpunktthemen der Praxis sind die Urologische Mikrobiologie sowie die operative Sterilisation des Mannes (Vasektomie).

Die Urologie ist mit Sprechstundenzimmern, Behandlungsräumen und einem OP-Bereich ausgestattet. Zudem verfügt sie über ein Labor und die notwendige Technik, um Endoskopien, Ultraschalluntersuchungen oder Sonographien durchführen zu können. Ambulante Operationen, wie z.B. Vasektomien, werden im Operationsbereich der Praxis durchgeführt. Verlangt ein Eingriff einen stationären Aufenthalt, wird er in der Regel im Rahmen einer Kooperation mit der Magdeburger Uniklinik für Urologie durchgeführt, größtenteils durch Dr. Reuner selbst.

Interessierte Männer sollten beachten, dass die Urologie am Nicolaiplatz ausschließlich als Terminpraxis arbeitet und aus diesem Grund um einen vorherigen Anruf gebeten wird. So werden im Sinne des Patienten lange Wartezeiten vermieden. Sollte es zu Verzögerungen kommen, finden Patienten und Besucher einen Wartebereich vor, welcher hell und freundlich eingerichtet wurde.

Im Hinblick auf mobilitätseingeschränkte Patienten und Besucher hat man bei der Gestaltung der Praxisräume auf Barrierefreiheit geachtet. Die Urologie ist verkehrsgünstig gelegen. Autofahrer finden im Umfeld der Praxis kostenlose Parkplätze vor. Behindertenparkplätze sind vorhanden. Wer mit dem öffentlichen Nahverkehr anreisen möchte, fährt mit der Straßenbahn bis zum Nicolaiplatz und steigt dort aus. Die Praxis befindet sich in Sichtweite zur gleichnamigen Haltestelle.

Vita von Dr. med. Mathias Reuner

Dr. med. Mathias Reuner

Dr. med. Mathias Reuner

Der gebürtige Magdeburger Dr. Mathias Reuner begann nach dem Abitur ein einjähriges Praktikum als Pfleger im Kreiskrankenhaus von Schönebeck / Elbe. Im Anschluss absolvierte er das Studium der Humanmedizin an der Universität Halle-Wittenberg, welches er 1982 mit einem Diplom abgeschlossen hat. Von 1982 bis 1983 folgte das praktische ärztliche Jahr im Kreiskrankenhaus Schönebeck.

Im Jahr 1988 legte Dr. Reuner die Facharztprüfung Urologie im Krankenhaus am Friedrichshain in Berlin ab. Von 1990 bis 1992 arbeitete er als Funktionsoberarzt in Witten an der Ruhr. Anschließend war er als Urologe mit eigener Praxis und Belegabteilung im niedersächsischen Papenburg tätig. Im Jahr 2011 gab er die Tätigkeit an diesem Standort auf und gründete in seiner Geburtsstadt Magdeburg die Urologische Praxis am Nicolaiplatz.

Als Facharzt ist Dr. Reuner Mitglied der Vereinigung Norddeutscher Urologen, der European Association of Urologists sowie des Berufsverbandes deutscher Urologen.